Historische Aufnahme vom Kurhaus an der Strandpromenade in Binz auf Rügen. Berliner Bankiers investierten mit der „Ostseebad Binz AG“ in den Ausbau des Seebades und ließen ein Kurhaus bauen, das am 22. Juli 1890 eröffnet wurde; das Gebäude brann

Fupbflau6q 16266347743 5cab9e43ee l2
[X01132157-FUpbfLAu6Q] Historische Aufnahme vom Kurhaus an der Strandpromenade in Binz auf Rügen. Berliner Bankiers investierten mit der „Ostseebad Binz AG“ in den Ausbau des Seebades und ließen ein Kurhaus bauen, das am 22. Juli 1890 eröffnet wurde; das Gebäude brannte 1906 ab und wurde 1907 nach Plänen des Architekten Otto Spalding neu errichtet. Quelle: www.hamburger-fotoarchiv.de. Das Ostseebad Binz ist das größte Seebad auf der Insel Rügen. Um das Jahr 1875 kommt das Baden im Meer in Mode; ca. 1885 wird Binz offiziell zum Badeort. In Binz und in anderen Badeorten an der Ostseeküste entstanden Ende des 19. Jahrhunderts keine großen Hotels, sondern Logierhäuser im Villenstil der sogenannten Bäderarchitektur - 1890 wurde das Kurhaus eröffnet. Auf einer Fläche von 25,22 km² leben ca. 5000 EinwohnerInnen; 2012 hatt das Ostseebad Binz ca. 1,76 Millionen Übernachtungen und gehört somit zu den Spitzenreitern unter den Seebädern in Mecklenburg-Vorpommern.

Weitere Bilder aus dem Album Historische Motive - Deutschland / Europa.:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben: