Historische Ansicht vom Karlsplatz / Karlovo náměstí in Kolin - städtische Architektur des späten Barock, Renaissance und klassizistischer Historismus. Marktstände sind abgeräumt - der Marktplatz wird mit einem Reisigbesen gefegt; Fassadenschild

1ufzg7h3tt 23596980022 4337f2d4ec l2
[X0029918-1UFZg7H3tt] Historische Ansicht vom Karlsplatz / Karlovo náměstí in Kolin - städtische Architektur des späten Barock, Renaissance und klassizistischer Historismus. Marktstände sind abgeräumt - der Marktplatz wird mit einem Reisigbesen gefegt; Fassadenschild Böhmisch-Mährische Bank. Quelle: www.hamburger-fotoarchiv.de mehr anzeigen
Kolín; deutsch Kolin / Köln an der Elbe ist eine Stadt an der Elbe in der mittelböhmischen Region, knapp 60 km östlich von Prag. Gegründet durch den böhmischen König Přemysl Otakar II., fand die Kolin ihre erste Erwähnung im Jahre 1261. Am 18. Juni 1757 ereignete sich die Schlacht von Kolín, in der die Österreicher die Preußen unter Friedrich dem Großen schlugen.

Weitere Bilder aus dem Album Historische Motive - Deutschland / Europa.:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben: