Historische Ansicht der Bornplatz-Synagoge im Hamburger Grindelviertel.


[X0034331-fm59hyFaUa] Historische Ansicht der Bornplatz-Synagoge im Hamburger Grindelviertel. Quelle: www.historische-bilder.com      Die Synagoge am Bornplatz im Hamburger Grindelviertel wurde 1906 eingeweiht. Sie diente der Deutsch-Israelitischen Gemeinde als Hauptsynagoge. In der Reichspogromnacht 1938 wurde die Synagoge verwüstet und 1939 abgerissen, nachdem das Grundstück an die Stadt verkauft werden musste.

Weitere Bilder aus dem Album Historische Bilder - Hansestadt Hamburg.:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben: