Historische Ansicht vom Zeughausmarkt in der Hamburger Neustadt.

[X0332892-4iKBtqvYSS] Historische Ansicht vom Zeughausmarkt in der Hamburger Neustadt. Historische Ansicht vom Zeughausmarkt in der Hamburger Neustadt. Der Name geht zurück auf ein 1661 errichtetes Artillerie-Zeughaus an der Ostseite des Platzes. Der ungefähr 40 Meter lange und 13 Meter breite zweigeschossige Fachwerkbau wurde 1826 abgebrochen. 1823 bis 1827 erhielt der Platz im Rahmen der Entfestigung Hamburgs und des Abbruchs der benachbarten Verteidigungsanlagen eine von Carl Ludwig Wimmel entworfene Randbebauung an der Westseite. Quelle: www.historische-bilder.com       Hamburgs Stadtteile und Bezirke - Bilder aus Hamburg NEUSTADT, Bezirk Hamburg MITTE. Der Hamburger Stadtteil NEUSTADT liegt liegt zwischen den Stadtteilen Hamburg Altstadt und amburg St. Pauli. Zwischen 1615 und 1626 erweiterten die holländischen Festungsbauer die Hamburger Befestigungsanlagen, die dann auch den Bereich Hamburg-Neustadt sicherten. Auf einer Fläche von 2,2 km² leben ca. 11 500 Einwohner.

Weitere Bilder aus dem Album Historische Bilder - Hansestadt Hamburg.:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben: