Alte Darstellung von Teufelsbrück, Mündung der Flottbek in die Elbe bei Hamburg Nienstedten / Othmarkschen.

[X0442846-n9jk4wr426] Alte Darstellung von Teufelsbrück, Mündung der Flottbek in die Elbe bei Hamburg Nienstedten / Othmarkschen. Quelle: www.historische-bilder.com       Bilder aus den Hamburger Stadtteilen und Bezirken - Fotos aus Hamburg NIENSTEDTEN, Bezirk Hamburg ALTONA. 1297 wurde das Dorf Nienstedten erstmals urkundlich erwähnt. Die Verwaltung ab 1350 in Pinneberg. Durch den deutsch-dänischen Krieges von 1864 kam Nienstedten zu Preußen. Die Zeit der Zugehörigkeit zu Pinneberg fand 1927 ihr Ende, als der Ort durch das Groß-Altona-Gesetz zur Stadt Altona kam. Durch das Groß-Hamburg-Gesetz fiel es 1937/1938 gemeinsam mit Altona und anderen Stadtteilen an Hamburg. Der Stadtteil Nienstedten hat eine Fläche von 4,3 km² und ca. 7 000 Einwohner.

Weitere Bilder aus dem Album Historische Bilder - Hansestadt Hamburg.:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben: