Der Arbeiter zieht mit Hilfe eines Einachsschleppers einen Güterwaggon einer Drehscheibe am Strandkai bei den Gaswerken. Die Drehscheibe wird eingesetzt um Güterwagen auf geringer Fläche ohne Einsatzmöglichkeiten von einer Weiche auf das benötigt

Zoghzfwmsf 16549404475 c8eea2fd9e l2
[01163_52-ZoGhZFwmSF] Der Arbeiter zieht mit Hilfe eines Einachsschleppers einen Güterwaggon einer Drehscheibe am Strandkai bei den Gaswerken. Die Drehscheibe wird eingesetzt um Güterwagen auf geringer Fläche ohne Einsatzmöglichkeiten von einer Weiche auf das benötigte Gleis zu bringen. Der Waggon trägt den Aufdruck "Gorny Slask, Oberschlesien"; an der Hausfassade weist ein Emailleschild darauf hin, dass eine Einfahrt nur zwischen Schuppen 20 und 21 möglich ist. Ebenfalls befindet sich an der Hausfront ein Taubenschlag mit Tauben und ein Vogelhaus. © G. Werbeck - hhla.de / www.hamburger-fotoarchiv.de. mehr anzeigen
Die Aufgabe der Hamburger Hafenbahn, die jetzt der Hamburg Port Authority (HPA) untersteht, ist die Versorgung des Hamburger Hafens mit dem Verkehrsmittel Eisenbahn als Teil der Infrastruktur. Die Hafenbahn stellt die Eisenbahninfrastruktur, sie selbst betreibt keine Züge. 1860 wurde auf Antrag der Berlin-Hamburger Eisenbahn-Gesellschaft eine Anschlussstrecke zur Anbindung des Sandthorhafens an den Bahnhof am Deichtorplatz genehmigt. Jetzt beträgt das Streckennetzs der Hamburger Hafenbahn 305 Kilometer Gleise plus ca. 160 Kilometer Anschlussgleise.

Weitere Bilder aus dem Album Historische Bilder - Hansestadt Hamburg.:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben: