Altes Bild von der Elbe bei Dessau / Roßlau; Binnenschiffe werden mit Schleppern / Barkassen flussabwärts geschoben.

Vkania58c2 34151236536 9dbeba0998 l2
[X099184-vKaNiA58C2] Altes Bild von der Elbe bei Dessau / Roßlau; Binnenschiffe werden mit Schleppern / Barkassen flussabwärts geschoben. Quelle: www.hamburger-fotoarchiv.de mehr anzeigen
Roßlau (Elbe) war bis zum 30. Juni 2007 eine eigenständige Stadt im Land Sachsen-Anhalt, ab dem 1. Juli 2007 wurde Roßlau mit der Stadt Dessau zusammengelegt. Rosslau ist jetzt ein Stadtteil der neugegründeten Stadt Dessau-Roßlau. Roßlau hat eine Fläche von 6,8 km² und kanpp 15 000 EinwohnerInnen. Dessau-Roßlau ist eine kreisfreie Stadt, die nach dem Zusammenschluss von Dessau und Roßlau 2007 entstanden ist. Dessau war die Hauptstadt und Residenz des Fürsten- und späteren Herzogtums Anhalt-Dessau bzw. Anhalt. Die Stadt Dessau-Roßlau hat eine Fläche von 245 km² und ca. 83 000 EinwohnerInnen.

Weitere Bilder aus dem Album Historische Motive - Deutschland / Europa.:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben: